RADWANDERFÜHRER

+++ NEU +++

Radtouren zu Aussichtstürmen in Baden-Württemberg
Radwanderführer von Eva Eckstein.
Oertel + Spörer, 2022, € 18,95

Das neue Buch von Eva Eckstein präsentiert 30 Radtouren zu verschiedenen Türmen in Württemberg. Die abwechslungsreichen Touren können alle auch mit dem e-Bike gefahren werden. Viele sind auch prima als Familie zu fahren. Das Spektrum reicht vom Fernsehturm in Stuttgart bis zum Schwarzen Grat bei Isny im Allgäu. Architektonische Hingucker wie der Schönbuchturm bei Herrenberg, Rekorde-Brecher wie das Himmelsglück bei Calw im Schwarzwald, der spektakuläre Testturm für Aufzüge bei Rottweil, alte Befestigungstürme wie der Rosennobelturm in Überlingen am Bodensee oder der Weiße Turm in Biberach in Oberschwaben, die zahlreichen Aussichtstürme des Schwäbischen Albvereins auf der Schwäbischen Alb, in Schurwald und Schönbuch werden mit dem Fahrrad besucht. Unterwegs gibt es jede Menge Schönes und Interessantes zu entdecken. Alle Radtouren wurden von der Autorin erprobt und geradelt. Sämtliche Radtouren beginnen und enden an Bahnhöfen. Die Anreise kann also mit öffenltichen Verkehrsmitteln erfolgen. Häufig kann dadurch auch die Länge der Tour variiert werden. Für Anreisende mit dem Auto wird auf Parkplätze hingewiesen. Und für Urlauber werden Wohnmobilstellplätze und Campingplätze aufgeführt.

Präzise Wegbeschreibungen, übersichtliche Karten sowie Höhenprofile helfen bei der Orientierung und machen das Radeln zum reinen Vergnügen. Ebenso sind Ladestationen für eBike aufgeführt.

Die Tracks gibt es zum Download.

 

+++ NEUAUFLAGE +++

Radtouren Oberschwaben und Allgäu
Radwanderführer von Eva Eckstein
2. korrigierte und aktualisierte Auflage; Oertel + Spörer, 2020
Euro 17,95

Auf 26 Rundtouren mit zahlreichen Varianten und vier Streckentouren können die Region Oberschwaben und das württembergische Allgäu auf besonders schönen Routen entdeckt werden. Sportliche Touren für Gipfelstürmer und Langstreckenradler sind ebenso dabei wie gemütliche Touren für Familien mit Kindern, Senioren, Fluss-abwärts-Radler und Badeplatz-Hopper. In der Oberschwaben Rundum wird Oberschwaben in vier Etappen umrundet. Die Etappen kann man natürlich auch ganz anders aufteilen. Idyllische Flusslandschaften und weite Riedgebiete, älteste Siedlungsgeschichte wie beispielsweise am Federsee, schönste Ausblicke von Hügeln und Höhen, prächtiger oberschwäbischer Barock in nahezu jedem Ort und erlebnisreiche Museen können entdeckt und bestaunt werden. Viele kleine und große Brauereien und Bräuhäuser lassen Bierliebhabern das Herz höher schlagen. Gastlichkeit, gute Küche und Übernachtungsmöglichkeiten finden sich praktisch überall, schöne Pausenplätze fürs Vesper in Wald und Feld ebenso. Sämtliche Radtouren beginnen und enden an Bahnhöfen. Die Anreise kann also mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgen. Häufig kann dadurch auch die Länge der Tour variiert werden.

Präzise Wegbeschreibungen, übersichtliche Karten sowie Höhenprofile helfen bei der Orientierung und machen das Radeln zum reinen Vergnügen. Ebenso sind Ladestationen für eBike aufgeführt.

Die Tracks gibt es zum Download.

 

+++ NEUAUFLAGE +++

Radtouren Bodensee mit Hinterland
Radwanderführer von Eva Eckstein.
Oertel + Spörer, 2. aktualisierte Auflage 2021
Euro 17,95

Der See und sein Hinterland. Allgäu, Appenzell, Hegau, Hochrhein, Linzgau, Oberschwaben, Rheindelta, Thurgau, Vorarlberg. 24 abwechslungsreiche und erprobte Radtouren am Bodensee und im wunderschönen Hinterland. Ob sportlich ambitioniert und durchtrainiert, ob gemütlich mit oder ohne Hilfsmotor unterwegs, ob mit Kindern und Anhänger – für jeden ist was dabei. Alle Touren beginnen und enden an Bahnhöfen oder Anlagestellen der Bodensee-Ausflugsschiffe. Jede Menge Sehenswürdigkeiten, idyllische Badestellen und romantische Plätzchen neben der Strecke sind farblich hervorgehoben.

Präzise Wegbeschreibungen, übersichtliche Karten sowie Höhenprofile helfen bei der Orientierung und machen das Radeln zum reinen Vergnügen. Ebenso sind Ladestationen für eBike aufgeführt.

Die Tracks gibt es zum Download.

 

+++ NEUAUFLAGE +++

Radtouren . Schwäbische Alb, Schönbuch, Neckartal.
Radwanderführer von Eva Eckstein.
3. korrigierte und aktualisierte Auflage; Oertel + Spörer, 2020.
Euro 14,95

Schwäbische Alb – Albvorland – Neckartal – Schönbuch.
Auf 25 Radtouren am Neckar, an Erms und Ammer, im Schönbuch und auf der Schwäbischen Alb können die Schönheiten der Region Neckar-Alb entdeckt werden. Drei der Touren führen von Reutlingen, Tübingen und Mössingen an den Bodensee nach Friedrichshafen und Überlingen. Die Strecken sind gedacht für Freizeitradler mit einer gewissen Grundkondition und 35 bis 80 km lang. Sie enthalten oft auch kürzere Varianten. Die meisten Radtouren sind Rundtouren, d.h. sie beginnen und enden am selben Ort. Die Startpunkte befinden sich an Bahnhöfen. Die Anreise kann also mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgen. Nebenbei gibt es jede Menge Ausflugstipps und Hinweise auf Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten an der Strecke. Der eine oder andere Lesetipp ist auch dabei.

Präzise Wegbeschreibungen, übersichtliche Karten sowie Höhenprofile helfen bei der Orientierung und machen das Radeln zum reinen Vergnügen. Ebenso sind Ladestationen für eBike aufgeführt.

Die Tracks gibt es zum Download.

 

Eva Eckstein Kurze Radtouren

Kurze, erlebnisreiche Radtouren: Im Kreis Reutlingen und Tübingen.
Ein Freizeitführer mit Radtouren im Neckartal, Ermstal, Ammertal,
Schönbuch sowie auf der Schwäbischen Alb von Eva Eckstein.
Oertel + Spörer, 2016
Euro 14,95

Die 15 bis 35 km langen Strecken sind gedacht für Freizeitradler, Familien mit Kindern und Senioren. Die meisten Radtouren sind Rundtouren, d.h. sie beginnen und enden am selben Ort. Sämtliche Startpunkte befinden sich an Bahnhöfen. Die Anreise kann also mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgen. Nebenbei gibt es jede Menge Ausflugstipps sowie Hinweise auf Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten an der Strecke. Der eine oder andere Lesetipp ist auch dabei. Für jede Tour gibt es eine Streckenkarte und ein Höhenprofil.

Die Tracks gibt es zum Download.

 

Erlebnisreiche Radtouren – Unterwegs im Nationalpark Schwarzwald und im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
Radwanderführer von Eva Eckstein
Oertel + Spörer, 2017
Euro 16,95

Auf 21 Rundtouren und 7 Streckentouren mit zahlreichen Varianten können Radler den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und den Nationalpark auf besonders schönen Routen entdecken. Sportliche Touren für Gipfelstürmer sind ebenso dabei wie gemütliche Touren für Familien mit Kindern, Senioren und Fluss-abwärts-Radler.

Schönste Ausblicke sind im Nationalpark Nordschwarzwald und von den bergigen Höhen garantiert. Geschichtsträchtige Klöster, Burgen, Mühlen und erlebnisreiche Museen können unter anderem an Kinzig, Murg, Enz, Nagold bestaunt werden. Die Rebhänge und Weindörfer am Rande des Schwarzwaldes und in den weiten Tälern versprechen Gastlichkeit. Sämtliche Radtouren beginnen und enden an Bahnhöfen. Die Anreise kann also mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgen. Häufig kann dadurch auch die Länge der Tour variiert werden. Präzise Wegbeschreibungen, Höhenprofile und übersichtliche Karten helfen bei der Orientierung und machen das Radeln zum reinen Vergnügen.

Die Tracks gibt es zum Download.

 

Eva Eckstein Radtouren